• Mehr Infos
    JUBELPARK 3, 1000 Brussel

    Von mittelalterlichen Rüstungen bis zum F-16 Düsenjäger: das Königliche Museum der Armee präsentiert Militärgeschichte über 12 Jahrhunderte mit einer großen Anzahl von Uniformen oder Waffen und einer Sammlung von schwerem Kriegsgerät. Die 130 Flugzeuge in der Luftfahrthalle sollten Sie auf keinen Fall verpassen.  Genießen Sie vom Triumphbogen des Cinquantenaires aus den überwältigenden Blick auf Brüssel.

    Wechselausstellungen mit verschiedenen Themen.

    Besuch auch unsere neue ständige Ausstellung Antarctica !

  • Mehr Infos
    Leuvensesteenweg 13, 3080 Tervuren

    Das Königliche Museum für Zentralafrika (KMMA) in Tervuren ist ein Museum und zugleich auch ein Forschungsinstitut  für Zentralafrika. Seit der Gründung im Jahre 1898 ist es unsere Aufgabe, Sammlungen zu erhalten und zu verwalten, wissenschaftliche Forschungen anzustellen und Kenntnisse zu verbreiten, indem Museums-, Ausbildungsaktivitäten und wissenschaftliche Arbeiten organisiert werden.

    Am 1. Dezember 2013 schloss das Museumsgebäude seine Türen wegen einer weitgehenden bis Frühling 2018 andauernden Renovation. Die wissenschaftlichen Forschungen finden in dieser Zeit auf dem Gelände von Tervuren statt und unsere Bibliotheken werden auch noch immer zugänglich sein.

     

  • Mehr Infos
    PLATANENDREEF 1, 8400 Oostende

    Freizeit für die ganze Familie in einer einzigartigen ruhigen und grünen Umgebung. Tagesmenüs zu günstigen Preisen. Hervorragender Ort fur Ihren Gruppenlunch in Oostende.

  • Mehr Infos
    Begijnhofpark , 8500 Kortrijk

    Kortrijk 1302 erzahlt die wahre Geschichte von der Schlacht der Goldenen Sporen erzählt, die am 11. Juli 1302 auf dem Groeningekouter geschlagen wurde. Erleben Sie die historische Feldschlacht hautnah mit, machen Sie sich auf die Suche nach den Goldenen Sporen, lernen Sie die Helden und das Fußvolk kennen, vernehmen Sie das Waffengeklirr… Hat sich Jan Breydel an der Schlacht beteiligt? Wo steckte der Löwe von Flandern? Und was hat Conscience daraus gemacht? Auf all diese Fragen finden Sie dort eine Antwort.

     

  • Mehr Infos
    Marcel Habetslaan 60, 3600 Genk

    Op de fundamenten van het mijnverleden en de oude dierentuin van Zwartberg (Genk) evolueert een project dat je meeneemt in de unieke visie van kunstenaar Koen Vanmechelen en zijn levenswerk op vlak van identiteit, fertiliteit & bioculturele diversiteit. Een tuin van orde en chaos, een arena van cultuur en natuur. Vanmechelen’s wonderlab.

    Terwijl je in een 24 hectare park de weg vindt door een openluchtexpositie met tal van zijn (levende) kunstwerken en installaties worden universele maatschappelijke onderwerpen als diversiteit en mensenrechten tastbaar en bespreekbaar dankzij de taal van de kunst.

    In deze unieke samenwerking tussen kunstenaar Koen Vanmechelen en Stad Genk krijgt een gedeelde visie over het potentieel van identiteit & diversiteit op verschillende manieren vorm. LABIOMISTA is een permanent en evoluerend kunstwerk dat je uitnodigt, uitdaagt en inspireert. Het is een broedplek voor tal van nieuwe ideeën, creaties, projecten en samenwerkingen. En het vormt een ontmoetingsplek voor alle soorten op deze wereld.

    LABIOMISTA schept ook nieuw leven. Het inspireert en bevrucht meteen ook de omgeving met energie en initiatief op tal van culturele, sociale & economische domeinen. Zo ontstaat een diepgaande en unieke kruisbestuiving tussen kunstenaar en stad, mens en maatschappij.

  • Mehr Infos
    PASTOOR STEENSSENSSTRAAT 108A, 9120 Beveren-Waas

    LAGO Beveren De Meerminnen ist weit mehr als ein einfaches Hallenbad, es ist ein subtropisches Schwimmparadies!

    Unser großes und lecker warmes untiefes Bad bietet jedem (B)engel Wasserspaß. Babys und Kleinkinder finden dort bunte Wasserspiele, die Ihrer Fantasie und Motorik angemessen sind. Für die Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren gibt es einen richtigen Wasserspielgarten mit Schaukeltieren, einer Wippe, Spritzfahrrädern und einer Menge Rutschspaß. Im Wellenbad können Sie das heiße Wasser genießen, auf großen Matten treiben und einen echten Ministurm erleben. Die familienfreundliche und dennoch spektakuläre Wildwasserbahn bietet den Badegästen ein unvergessliches Gebirgsflusserlebnis. Diese Wildwasserbahn eignet sich für alle Altersgruppen. Probieren Sie auch mal die lange sich schlängelnde Reifenbahn aus, alleine, zu zweit oder einfach flach auf dem Bauch. Zudem ist der Spaß gar nicht altersgebunden, Eltern oder Großeltern können mit den Kindern mitgenießen. Wasserspaß in Hülle und Fülle.

    Wer nach all dieser Aktion ausruhen möchten, kann das Badehaus besuchen. Die  warme Lagune bietet ein einzigartiges Erlebnis. 

    Haben Sie Hunger vom Spielen, Toben und Entspannen bekommen, so können Sie einen Imbiss und ein Getränk auf der Schwimmgast- oder Wellness-Terrasse bestellen.

    Ein riesiger Spielgarten draußen mit einer Fläche von 2.000 m2 bietet den Kindern eine Menge Spielspaß. Am Rande befindet sich die Terrasse der Brasserie. An dieser Stelle können Sie die jungen Burschen und Mädel gut im Auge behalten. Während die Mama und der Papa einen kleinen Imbiss und ein Getränk genießen, können die Kinder spielen, klettern und rutschen.

    Genießen Sie mit der ganzen Familie einen herrlichen Tag Urlaub voller (Wasser)spaß. De Meerminnen ist nämlich ein echtes All-Weather Zentrum. Mit unserem In- und Outdoor Angebot sind Sie hier nie von den belgischen Wetterumständen abhängig.

    In den Schulferien verwöhnen wir auch gern unsere kleinsten Gäste. Regelmäßig werden überraschende Aktivitäten organisiert, wobei man schöne Preise gewinnen kann. Für weitere Informationen über diese und andere Aktionen können Sie laufend unsere Website und Facebook-Seite besuchen

     

  • Mehr Infos
    VICTOR BRAECKMANLAAN 180, 9040 Sint-Amandsberg

    Rozebroeken, das Genter subtropische Schwimmparadies!

    Für Jung und Alt Spaß und Sensation in den einzigartigen Wildwasserbahnen, Rutschbahnen und dem Wellenbad. Ein ganzjährig zugängliches Freibad verwöhnt die wagemutigen Personen in der Winterzeit. Die Kleinsten erleben einen unbeschränkten Wasserspaß im geheizten Kinderbad mit Wasserspielgarten. Da wir das Angebot erweitert haben, können Sie zum selben Preis auch endlos die warme Lagune (34°) mit Wasser- und Luftmassage, einen Strömungskanal und Whirlpool benutzen. Saunas, ein Dampfbad und ein Hamam lassen jeden entspannen. Haben Sie Hunger von dem Spielen, Toben und Entspannen bekommen, so können Sie einen Imbiss und ein Getränk auf der Schwimmgästeterrasse bestellen.

    Genießen Sie den perfekten (halben) Tagesausflug als Einzelbesucher oder mit der ganzen Familie zu einem sehr demokratischen Preis. Ein Erwachsener bezahlt einen Preis zwischen 7,7€ und 9,2€, um unbeschränkt das subtropische Schwimmparadies zu benutzen, Kinder unter 4 Jahren haben freien Zutritt. Dank der erweiterten Öffnungszeiten (an Wochentagen von 13.30 bis 22.00 U. , samstags von 9.00 bis 20.00 Uhr und sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr) und des Gesamtangebots ist das Schwimmparadies für alle Altersgruppen zugänglich.

    Eine herrlicher Urlaubstag mit der ganzen Familie voller Wasserspaß. Rozebroeken ist nämlich ein echtes All-Weather Zentrum. Mit unserem Innen- und Außenangebot sind Sie hier nie von den belgischen Wetterumständen abhängig.

     

  • Mehr Infos
    Grote Markt 9, 3000 Leuven

    Das historische Rathaus ist der Stolz Leuvens. Es ist außerdem eines der bekanntesten gotischen Rathäuser der Welt. Der erste Stein wurde 1439 gelegt. Drei Baumeister und dreißig Jahre waren für den Bau notwendig. Die Leuvener ‘Hall of Fame’ zählt 236 Figuren, die erst nach dem Jahre 1850 in der Fassade gestellt wurden. Insgesamt handelt es sich um 220 Männer und 16 Frauen. Im Erdgeschoss befinden sich die Leuvener Gelehrten, Künstler und historischen Figuren, in burgundischer Kleidung ausgestattet. Im ersten Stock befinden sich die Schutzheiligen der unterschiedlichen Leuvener Pfarrgemeinden. Über ihnen prunken die Grafen und die Brabanter Herzoge, und in den Türmen befinden sie hauptsächlich biblische Figuren.

  • Mehr Infos
    MAASDIJK 1, 3640 Kinrooi

    ... 500 ha Fahrwasser in einer offenen Verbindung mit der Maas und 2 supermoderne Jachthäfen mit 1.400 Anlegeplätzen.

    Vom Jachthafen "De Spaanjerd" (Ophoven-Kinrooi) aus kann man mit dem Rundfahrtboot "De Paep van Meinecom III" fahren.

    Das Boot fährt entlang der Kiesseen und der Grenzmaas zu Stevensweert oder zum weißen Städtchen Thorn in den Niederlanden.

  • Mehr Infos
    Berten Pilstraat 5a, 8980 Zonnebeke

    Das Memorial Museum Passchendaele 1917 erzählt auf eindringliche und anschauliche Weise die Geschichte des Ersten Weltkrieges mit Schwerpunkt auf der Schlacht von Passendale. Diese Schlacht des Jahres 1917 ist als eine der furchtbarsten Schlachten des Ersten Weltkriegs bekannt, mit mehr als einer halben Million Opfern für einen Geländegewinn von nur acht Kilometern. ‘Passchendaele’ wurde nicht nur zum einem Begriff in der Geschichte des Ersten Weltkrieges, es wurde auch zum Symbol der großen Sinnlosigkeit der Kriegsgewalt mit all ihren Grauen überhaupt.

    Das Memorial Museum Passchendaele 1917 kombiniert die interaktive Aufstellung eines modernen Museums mit dem besonderen Erlebnisaspekt von Dugout & Trench. Der Museumteil bietet einen Überblick der fünf Schlachten beim Städtchen Ypern, darunter die Schlacht von Passendale. An Hand von historischen Gegenständen, authentischen Briefen, Plakaten und anderen Dokumente, Uniformen der unterschiedlichen Armeen, Videofragmenten… so bekommt Jung und Alt einen Einblick in das Leben auf den Schlachtfeldern und rundherum. Die interaktiven Elemente, die in der ganzen Museumsausstellung zu finden sind, sorgen dafür, dass auch Kindern dieses Stück Geschichte auf lebendige Art vermittelt wird.

    Der Besucherparcours geht anschließend mit dem einzigartigen dug-out experience weiter. Als Besucher entdecken Sie, wie die Briten 1917 anfingen, im Untergrund zu leben. Ein beklemmendes Erlebnis, das einen Eindruck der erbärmlichen und beengten Lebensbedingungen vermittelt. Abschluss des Besuchs ist die wahrheitsgetreue Rekonstruktion der deutschen und britischen Laufgräben, an deren Verlauf  Verstecke originalgetreu nachgebaut wurden. Erleben Sie das beängstigende Gefühl, das die Soldaten befiel, als sie hier ‘gefangen’ saßen. Ein ergreifendes Erlebnis, das die Erkundung der Kriegsschauplätze der Umgebung ganz gewiss bereichern wird.